Frohe Weihnachten

Liebe Leserinnen und Leser,

dieses Jahr verlief bei mir außerordentlich ereignisreich, und nun genieße ich die ruhigeren Tage um Weihnachten und Neujahr, um zur Ruhe zu kommen. Dabei helfen mir selbstgebackene Vanillekipferl nach einem Rezept meiner Großmutter, leckerer Tee und gute Bücher, mit denen ich es mir auf dem Sofa gemütlich mache, den geschmückten Weihnachtsbaum im Blick.

Mir bleibt an dieser Stelle nur, euch noch einmal danke zu sagen für eure Treue und begeisterten Rückmeldungen auf meine Bücher. Dieses Feedback ermutigt mich, immer neue Geschichten zu erfinden.

Gerade ist GIPFELgold erschienen, eine Geschichte, die euch nach Bad Gastein in Österreich mitnimmt - ich hoffe, sie wird euch gefallen!

Wer den Roman noch nicht auf seinen Reader geladen hat, kann dies vom 24.12.2018 bis 6.1.2019 noch für nur 2,99 Euro tun.

»Die Gasteiner Alpen sind wirklich ein Traum. Du kannst dich entspannen, Skifahren und vielleicht sogar jemanden kennenlernen!«

Mit diesen Worten wird Mona kurz vor Weihnachten in den Zwangsurlaub geschickt, nachdem sie sich als Eventmanagerin ein paar unverzeihliche Fehler geleistet hat. Dabei liebt sie ihren Job über alles, ganz im Gegensatz zum Skifahren. Oder zu David Brandner, ihrem Zimmernachbarn im Alpenhotel. Der Mann mit den kühlen grauen Augen behandelt Mona von der ersten Minute an so herablassend, dass sie ihn nicht ausstehen kann. Die Dinge ändern sich jedoch, als sie ihn eines Nachts weinen hört. Zaghaft kommen die beiden einander näher – bis Mona den erschreckenden Grund für Davids Verzweiflung erfährt …

Amazon

Thalia

Hugendubel

Ich bin mir sicher, dass mich irgendwann wieder die Sehnsucht nach einer neuen Insel packen wird. Zunächst aber wird es mich in die schottischen Highlands verschlagen. Letztes Jahr war ich zum ersten Mal dort, und seither kitzelt eine Geschichte in mir, die unbedingt innerhalb dieser traumhaften Kulisse erzählt werden will.

Valerie, die ihr in Gipfelgold kennenlernt, wird eine Reise dorthin antreten, auf der sie auf Herausforderungen trifft, die sie sich so nicht hat träumen lassen …

Nun wünsche ich allen besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, das uns hoffentlich auch in der realen Welt mit vielen positiven Geschichten versorgt.

Ihre und Eure

Stina Jensen

Featured Posts
Letzte Beiträge
Archiv
Suchen per Tags
Follow Me
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Black Instagram Icon
© 2020 by Stina Jensen.