Es knistert wieder!


Liebe Leserinnen und liebe Leser,

den Sommer habe ich - neben ein bisschen Urlaub - damit verbracht, den nächsten Winterroman aufs Papier zu bringen. Viele von euch kennen ja meinen Figurenkosmos schon ganz gut und wissen, dass oft eine Nebenfigur in einem nächsten Roman zur Hauptfigur wird. Eine von diesen Personen ist Carola Hübner. Sie ist schon in vorherigen Romanen (Vanille, Punsch und Winterzauber sowie Gipfelglühen) durchs Bild gelaufen und hat mit seltsamen Angewohnheiten geglänzt, denen ich unbedingt auf den Grund gehen wollte.

Daraus ist nun MONDSCHEIN, FLAN und WINTERHERZEN entstanden, und ich hoffe, dass Carola euch genauso überraschen kann, wie sie es bei mir geschafft hat.


Der Auszug ihres Sohnes lässt die Allgäuerin Carola einsam zurück. In ihrem Leben gibt es nur noch die zermürbende Arbeit als Hotelmanagerin und das erlösende Glas Wein am Abend.

Kurz vor Weihnachten reißt ein Vorfall unter den Kolleginnen eine alte Wunde in ihr auf. Bei einer Auszeit in den mallorquinischen Bergen hofft sie, Abstand von ihrem Kummer zu finden. Und trifft auf Patrick, den einzigen anderen Gast in der Finca. Wie das überraschende Schneegestöber draußen wirbelt er ihre Gefühle ordentlich durcheinander und lässt sie endlich wieder lachen – doch auch Patrick hat sein Päckchen zu tragen und ist außerdem verheiratet.

Und dann ist da noch Lydia, mit deren Hilfe sie es schafft, sich dem dunklen Fleck in ihrer Vergangenheit zu stellen. Allmählich kehren Carolas Lebensgeister zurück. Aber kann sie ihr Leben in der alten Heimat so einfach ändern? Dort müssten Dinge auf den Tisch, die sie viel zu lange für sich behalten hat …


Ihr erhaltet den Roman auf allen gängigen Online-Plattformen und demnächst auch als Taschenbuch!

Featured Posts
Letzte Beiträge
Archiv
Suchen per Tags
Follow Me
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Black Instagram Icon