Wintermuscheln auf Sylt

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn ich schreibe, vergesse ich alles um mich herum. Dann lebe, leide und liebe ich mit meinen Figuren, die mich mit immer neuen Geheimnissen und Einfällen überraschen. Manchmal frage ich mich auch auf halber Strecke, wo das noch alles hinführen soll - bis am Ende doch noch alles gut ausgeht. 

Und wie immer hoffe ich beim Schreiben, dass ich euch eines Tages mit dieser neuen Geschichte fesseln kann. 

In den letzten Monaten ist so der vierte Teil meiner Winterknistern-Reihe entstanden. Er heißt "Muscheln, Gold und Winterglück" und spielt auf Sylt.

Diesmal hat Romy die Hauptrolle ergattert - vielleicht erinnert ihr euch an sie? Die Frankfurter Goldschmiedin hat im dritten Band "Sterne, Zimt und Winterträume" einen Verlobungsring an Johannas Chef verkauft. Und wer INSELrot gelesen hat, weiß, dass diese Verlobung nicht lange hielt …

Da lag es nahe, Romys Geschichte zu erzählen, ich wollte sie unbedingt kennenlernen.

Es hat wieder viel Spaß gemacht, die verschiedenen Handlungen miteinander zu verknüpfen, aber auch als NeuleserInnen werdet ihr euch problemlos zurechtfinden!

Der Roman ist ab sofort ist in allen Shops wie z.B. Amazon, Thalia, Hugendubel oder Apple erhältlich.


Und darum geht es: In letzter Zeit hat Romy nur noch Pech. Von heute auf morgen muss sie ihre Wohnung und ihr angrenzendes Goldschmiedeatelier verlassen. Vorübergehend zu den Eltern zu ziehen kommt nicht in Frage – seit ihr geliebter Adoptivbruder der Familie nach einem Streit den Rücken gekehrt hat, ist das Verhältnis zu ihnen schwierig. Zu viele Fragen sind für Romy offen geblieben.

Schließlich landet sie auf Sylt. Bei Strandspaziergängen bläst der Wind ihr wunderbar den Kopf frei, und auf dem Wintermarkt kann sie ihre Schmuckstücke verkaufen.

Romy findet die schönsten Muscheln am Strand – und sie trifft auf Ed, der ihrem Bruder zum Verwechseln ähnlich sieht.

Hat er vielleicht Hinweise? Und hat das Herzklopfen, das Romy bei ihm empfindet, wirklich nur mit der Aufregung um ihren Bruder zu tun?

Mit den Gezeiten scheint sich auch ihr Pech in Glück zu wandeln …


Ich bin sehr gespannt, wie euch dieser vierte Teil der Winterknistern-Reihe gefällt, den ihr wie immer völlig unabhängig von den anderen Romanen lesen könnt. Viel Spaß dabei!


Eure Stina

Featured Posts
Letzte Beiträge
Archiv
Suchen per Tags
Follow Me
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Black Instagram Icon
© 2020 by Stina Jensen.